04.05.1954

4. Mai 1955

Hochschule für Schwermaschinenbau Magdeburg

Erstes technisch - physikalisches Hochschulkolloquium mit Vertretern der Industrie zum Thema „Zur Frage der Festigkeit von Kristallgittern“, das gemeinsam vom Physikalischen Institut und dem Institut für Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung der Hochschule veranstaltet wird. Referent ist Prof. Tschanyschew aus Tomsk UdSSR. Das Kolloquium wendet sich an alle Hochschulangehörigen, aber auch an Interessenten aus dem Territorium. Mit derartigen Kolloquium, die regelmäßig alle 14 Tage durchgeführt werden, unternimmt die Hochschule einen ersten Schritt, um eine enge Verbindung zwischen Wissenschaft und Produktion herzustellen.



Weltgeschehen

  • Im iranischen Parlament in Teheran kommt es während einer Sitzung zu Sympathiekundgebungen für den 1953 abgesetzten ehemaligen Ministerpräsidenten Mohammad Mossadegh, an der sich drei Viertel der Abgeordneten beteiligen.

ehemalige DDR

  • Die Regierungen von Dänemark, Schweden, Norwegen und Island verweigern in einer gemeinsamen Erklärung in Kopenhagen der DDR die Anerkennung als souveräner Staat.

(Zurück)



Quellen

  • Bestände des Universitätsarchivs der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Bergmann, S; Joel, H..:Chronik 1954. Tag für Tag in Wort und Bild. Dortmund 1989, S. 82.
1951-1960/1954/05/04.05.1954.txt · Zuletzt geändert: 2013/01/10 12:48 von schirrme
Nach oben
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0