21.01.2005

21. Januar 2005

Hochschule für Schwermaschinenbau Magdeburg

Röntgenbildverstärker mit 3D-Bildverarbeitung in der Unfallchirurgie

Bild 1: Das neue Röntgengerät beim Einsatz während der OP. Bild 2: Klinikdirektor Prof. Stephan Winckler Bild 3 Das normale Röntgenbild im Vergleich mit der räumlichen Darstellung.

Die Unfallchirurgen arbeiten seit kurzem mit einem dreidimensionalen Röntgenbildverstärker, der in dieser Qualität erstmalig in Sachsen-Anhalt ist.
Die neue fahrbare Röntgen-Bildverstärkeranlage (ISO-C-3D) ermöglicht eine der Computertomographie (CT)ähnliche 3-dimensionale Rekonstruktion aus üblichen 2-dimensionalen Röntgenaufnahmen ohne räumlichen Mehraufwand im Operationssaal.
Ohne dass der Patient bewegt werden muss kann nun beispielsweise bei der Behandlung einer Fraktur überprüft werden, ob die Gelenkflächen stufenlos aufeinander eingestellt sind. Der Operateur kann nun erkennen, ob die zur Fixierung der Knochen eingesetzten Schrauben optimal platziert sind und so späterem Gelenkverschleiß durch unerwünschte Reibung vorbeugen.
Finanziert wurde das 234.000 Euro teure Gerätesystem nach Empfehlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft an den Wissenschaftsrat aus Mitteln nach dem Hochschulbauförderungsgesetz (HBFG).


Weltgeschehen

  • Bei einem Bombenanschlag auf eine Moschee in Bagdad werden mindestens 15 Menschen getötet und etwa 40 verletzt.

Deutschland

  • Mit gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen Rot-Grün und den Unionsparteien nimmt der Visa-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Arbeit auf. Gegenstand ist die Überprüfung der umstrittenen Visa-Vergabepraxis in Osteuropa.
  • Mit ihrer Weigerung, der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken, löst die rechtsextreme NPD im sächsischen Landtag einen Eklat aus. Zuvor hatten sie in einer Debatte zum Gedenken an die Bombardierung Dresdens 1945 den Begriff „Bomben-Holocaust“ benutzt.

(Zurück)



Quellen

  • Bestände des Universitätsarchivs der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Schütt, E. C.: Chronik, 2005. Tag für Tag in Wort und Bild. Gütersloh/München 2006, S. 10.
  • Gehlhoff, B.; Schuldt, P.; Schütt, E.C.: Chronik, 2005. Der vollständige Jahresrückblick in Wort und Bild, Übersichten und Vergleichen. Gütersloh/München 2006, S. 4.
  • Süddeutsche Zeitung, Der Jahresrückblick 2005, München 2005, S. 164.
  • Bertelsmann Chronik 2007. Bewegende Momente der Zeitgeschichte von 1900 bis heute (2007). München: United Soft Media.
  • Chronik 2004. Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn. Online verfügbar unter http://www.hdg.de/lemo/html/2005/index.html, zuletzt aktualisiert am 07.10.2009, zuletzt geprüft am 30.11.2009.
2001-2010/2005/01/21.01.2005.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/18 15:38 von schirrme
Nach oben
CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0